Eine gewisse Wartezeit beanspruchten auch die Artikel für die Opel Tuning. Manfred Conrads Tigra wurde am 28. Mai 2006 beim Opel Treffen im Himmelkron fotografiert. Knapp ein Jahr später, in Ausgabe 3/2007 erschien der Tigra auf 8 (!) Seiten.

Die Arbeitsweise für die Opel Tuning, produziert von Vision 2 Page Karlsruhe, unterschied sich von anderen Magazinen. Bis 2006 mussten gerahmte Dias mit einem 7-seitigen, speziellen OT-Datenblatt, eingereicht werden. 2006 stieg ich auf Canon EOS-1D MK2 um und gab neben den jpg zur Übersicht, auch die Canon CR2 (Raw( Dateien weiter. Ungefähr zwei Monate bevor das Auto an der Reihe war, verschickte Vision 2 das Layout mit Überschrift, aber einem „Lorem Ipsum..“ Blindtext, der möglichst zeilengetreu ersetzt werden musste. Da mein Name nicht in der OT auftauchen sollte, wählte ich für Text und Bild je ein Mi Ko Pseudonym

Text: Mirko Koenig, Fotos: Miroslav Koscinsky für Opel Tuning 3/2007 – die Überschrift hat sich der Verlag ausgedacht
Zweite Doppelseite (rechte Werbespalte abgekappt)
Dritte Doppelseite (rechte Werbespalte abgekappt)
Vierte Doppelseite (rechte Werbespalte abgekappt)

reloaded für Tuningcars am 9. Dezember 2021

Der gelbe GT folgt demnächst