Der Mégane von Albert Bortmes zählte zu den bekanntesten Renault in der Szene. Stets traf man ihn in den beiden Dörfern Herms und Steins, in denen die wahrscheinlich bekanntesten Renault Treffen der Republik stattfanden. Das Markenzeichen seines Mégane waren Schachbrettmuster, begonnen zunächst auf der Abdeckung des Motorraums. Hier der Stand 2003 mit einigen Bilder aus späteren Jahren

michael kolb für Autotuning 2/2004 (die Arbeit mit dem Fuji „Langhals“ Fotoscanner ist wahrlich kein Vergnügen)
Albert ist heute im World of Showcars Forum (Facebook) aktiv
leider ist kein Front-Dia vorhanden und die Grobscans lassen sich nicht öffenen. Deshalb: mit Oldschool Photoshop 7 notdürftig bearbeitetes Titelbild
wenig später tauchte der Mégane in Creme Lackierung auf
… wiederum später wurde das Schachbrett nochmals verfeinert
auch der Innenrum mit Schachbrettmuster
Geheimagententreffen am Kreuz
eindeutig Steinsdorf
und wo die Eroticmarkt-Werbung auftaucht … Kreuztage in Hermsdorf
mit Sicherheit habe ich mehr Bilder vom Mégane. Doch unter Tausenden von Renoooo-Treffenbildern finde ich dieses Heckfoto einer Renault-Besitzerin interessant – sehr interessant sogar.

michael kolb für Tuningcars.org 12. Januar 2023