EVO III – Opel Kadett Limousine in Opel Flash 1/2021 von Markus Stöckl. Im Juli 2001 lernte ich den Stöckls Markus beim Opeltreffen in Immenreuth kernen. Als Jäger zu Diensten der Opel Club & Trend stieß sein Kadett bei mir auf spontanes Interesse. 

2001 noch mit Puzzle-Design, doch das Dach schon tiefergelegt
das Auto stieß allgemein auf großes Interesse und war ständig umringt. Ich vereinbarte einen Fototermin mit Markus
der Kadett erschien in Opel Club & Trend Ausgabe Oktober/November 2001
Das Poster aus gleicher Ausgabe. Der Kadett kam auch in der Autotuning, damals Schwestermagazin der Opel Club & Trend im Neuen Auto Verlag Schwabach
auch andere Opel Magazine zeigten Interesse. Hier die erste von drei Doppelseiten der Opel Tuning 1/2003. (Fotografen und Texter wurden damals nicht angegeben)
Eigentlich hätte der Kadett Titelgeschichte der Opel Tuning 1/2003 werden sollen und auch das Hauptmotiv auf der Titelseite sollte ihm gehören. Doch ausgerechnet in dieser Ausgabe hatte ich Einstieg in die Opel Tuning mit dem Flügelstürmer Manta B (Opel Tuning wurde produziert von Visual2 Page Karlsruhe und erschien im Delius Klasing Verlag, Bielefeld)
Markus und ich liefen uns bei Opeltreffen ständig über den Weg. Anfang 2007 vereinbarten wir einen weiteren Termin, diesmal die „Evolutionsstufe 2“ für die Opel Flash, wo er bereits in „Evolutionsstufe 1“ in der Ausgabe 8/1997 erschienen war. Titelseite und Topartikel in Flash 4/2008 war das Ergebnis
„Bewegungs und Prüffahrt“ auf dem Flugplatz Helmbrechts 2011
Markus legt sich gerne mit den V8-Maschinen der US Car Szene an
.. und das nicht nur einmal …
2020: Treffen finden nicht mehr statt. Um an Autos für Zeitungen heranzukommen, sind nur noch Einzeltermine möglich. 1. August 2020: Treffpunkt bei Windischeschenbach am Bohrturm
Die Fotografiererei dauerte von 13.22 bis 14.06 inklusive der Fahrfotos. Das anschließende Interview auf Digi-Diktiergerät war aufwendiger, nicht nur weil ich aus Versehen die erste Version gelöscht hatte. Den Luftmolekül-Ablauf, wie in der Flash beschrieben, habe ich mir von Markus „auf Band“ erzählen lassen
Dennoch war die Schreiberei der aufwendigste Teil. Da ich grundsätzlich alle Geschichten vom Besitzer gegenlesen lasse, habe ich diesmal sogar in Abschnitten gearbeitet. Insgesamt 6 Revisionen wurden neben der finalen Version abgespeichert. Die Zusammenarbeit mit Markus war hervorragend. Bei derartig komplexen Geschichten brauche ich die Unterstützung des Besitzers, da ich keinen Müll weitergeben will. (Dass trotzdem ab und zu ein Fehlerchen stehenbleibt, lässt sich kaum vermeiden)
Diese Ansicht hat die Flash-Redaktion als Aufmacher hergenommen
Heckansicht Mittelseitenposter
die nächste komplexe Geschichte ist in der Mache. Der Corsa B Turbo von Julian Will, mindestens genauso aufwendig
also dranbleiben an der Flash, Leute (Opel Scene Flash erscheint 2-monatlich bei Vest Media + Event GmbH, Herten)

michael kolb alias heinz bauriedel, Januar 2021